Spycher

Stattlicher, reich beschnitzter Speicherbau (Baujahr 1733) mit prächtig ausgebildetem Eingangsportal, wurde angeblich von Langnau hierher versetzt.

Spycher

Ehemals Bestandteil eines Bauerngehöfts, heute etwas isolierte Stellung im Neubaugebiet.

Adresse
Spychermatte
6247 Schötz