Schädlingsfund in Zell (Asiatischer Laubholzbockkäfer)

26. Aug 2022

Im Gemeindegebiet Zell wurde der Schädling «Asiatischer Laubholzbockkäfer (ALB)» entdeckt. Der Käfer zählt zu den besonders gefährlichen Schadorganismen und gilt daher gemäss Pflanzengesundheitsverordnung des Bundes als meldepflichtig und muss konsequent bekämpft werden.

Der ALB befällt verschiedene Laubholzarten, wie etwa Ahorn, Pappel, Weide, Rosskastanie usw. Der ALB bringt die befallenen Bäume binnen weniger Jahre zum Absterben. Der Käfer kann grosse wirtschaftliche und ökologische Folgen für das betroffene Gebiet sowie für die ganze Schweiz verursachen.

Als angrenzende Gemeinde wurde die Gemeinde Schötz ebenfalls über den ALB-Befall informiert. Massnahmen auf dem Gemeindegebiet Schötz sind zum jetzigen Zeitpunkt jedoch nicht angedacht.

Weitere Informationen zum Asiatischen Laubholzbockkäfer können aus dem folgenden Dokument und Webseiten entnommen werden:

Broschüre Asiatischer Laubholzbockkäfer

Bestimmungshilfe

Meldeformular

Verfügung "Asiatischer Laubholzbockkäfer: Anordnung Präventions- und Bekämpfungsmassnahmen"

Datenschutzhinweis

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen