Bauschutt, Erde, Steine, Tontöpfe, Fensterglas, Porzellan

Bis maximal 120 Liter (zwei Schubkarren voll) können gegen Gebühr an der Sammelstelle abgegeben werden. Das unbeaufsichtigte Deponieren ist nicht gestattet und wird geahndet.

Grössere Mengen sind bei einem Bauschuttsortierer abzugeben oder in Mulden abführen zu lassen.

Aquarien müssen als Bauschutt entsorgt werden.

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen