Ersatzwahl einer Gemeindepräsidentin / eines Gemeindepräsidenten - Durchführung Urnengang

01. Apr 2019

Die Frist zur Einreichung der Wahlvorschläge lief am 1. April 2019, 12.00 Uhr, ab. Bei der Gemeindekanzlei Schötz sind während der Einreichungsfrist zwei Wahlvor-schläge eingegangen, welche den Anforderungen des Stimmrechtsgesetzes ent-sprechen. Es sind dies:

CVP Schötz
Regula Lötscher-Walthert, Jg. 1974, eidg. dipl. Bankfachfrau und Finanzplanerin mit eidg. FA, Wiggermatte 1, Schötz

für Schötz/Scothis
Johann Häfliger Pericin, Jg. 1961, Dienstleister für öffentl. Verwaltungen, Inhaber des Gemeindeschreiber- und Notariatspatentes des Kantons Luzern, MSc im Standort- und Regionalmanagement, Sonnrain 5, Schötz


Für die Ersatzwahl einer Gemeindepräsidentin / eines Gemeindepräsidenten von Schötz für den Rest der Amtsdauer 2016 - 2020 ist folglich keine stille Wahl zustande gekommen (§ 31 des Stimmrechtsgesetzes).


Die Ersatzwahl wird am Sonntag, 19. Mai 2019, im Urnenverfahren stattfinden.


Die Ersatzwahl wurde notwendig, nachdem Andreas Bühler (CVP) seine Demission als Gemeindepräsident auf den 30. Juni 2019 einreichte.


Protokoll über die Wahlvorschläge für die Ersatzwahl einer Gemeindepräsidentin / eines Gemeindepräsidenten

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen