Ukraine-Konflikt: Spende der Gemeinde Schötz an die Glückskette

11. Mär 2022

Die aktuelle Situation in der Ukraine macht die ganze Welt zu tiefst betroffen, auch unsere Einwohnerinnen und Einwohner in Schötz.

Der Gemeinderat Schötz hat die unmenschliche Situation und die daraus entstehenden möglichen Auswirkungen auf die Schweiz eingehend diskutiert. Als erste Massnahme hat er beschlossen, pro Einwohner*in einen Franken zu spenden. Somit konnte ein Spendenbetrag von total Fr. 4'726.-- an die Glückskette überwiesen werden.

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen