Jahresrechnung 2020 - Gemeinde erzielt einen erfreulichen Gewinn von CHF 1'591'488.86

10. Mai 2021

Die Gemeinde Schötz weist im Jahr 2020 ein sehr erfreuliches Resultat aus. Die Rechnung schliesst mit einem Jahresgewinn von CHF 1'591'488.86 ab. Budgetiert war ein Verlust von CHF 215'886.39.

Das sehr gute Ergebnis darf im Corona-Jahr 2020 als nicht selbstverständlich betrachtet werden. Höhere Einnahmen bei den Gemeinde- und Sondersteuern tragen zu diesem stolzen Gewinn bei, ebenfalls auch der Minderaufwand in den Ressorts Soziales sowie Bau und Infrastruktur. Generell war und ist die Ausgabendisziplin sehr gross, haben doch alle Ressortleitenden ihre Globalbudgets gut eingehalten.

Der Bilanzüberschuss von CHF 1'591'488.86 wird dem Eigenkapital zugewiesen. Dieses beträgt per 31. Dezember 2020 stolze CHF 21'979'038.00. Die sehr gute Eigenkapital-Basis ist das Resultat einer konsequenten und seriösen Finanzstrategie der Gemeinde.

Die Gemeinde Schötz hat Investitionen im Betrage von CHF 3'772'693.85 getätigt, bei budgetierten Investitionen von CHF 9'704'000.00. Diverse Projekte im Ressort Bau- und Infrastruktur mussten, auch infolge der Corona-Pandemie, verschoben werden. Die Aktienzeichnung der Mauritiusheim Schötz AG im Betrag von CHF 5'000'000.00 wird im Jahre 2021 realisiert.

Der Gemeinderat freut sich über das positive Resultat. Das Jahr 2020 war geprägt von der Corona-Pandemie und geht als spezielles Jahr in die Geschichtsbücher ein. Wie gross der Einfluss der aktuellen Pandemie auf die kommenden Rechnungsabschlüsse sein wird, ist schwer vorherzusagen. Die Gemeinde Schötz rechnet allerdings mit einem negativen Effekt auf die Jahresrechnung 2021.

Anstelle der geplanten Gemeindeversammlung am 31. Mai 2021 findet am 13. Juni 2021 die Urnenabstimmung betreffend der Jahresrechnung 2020 statt. Der Gemeinderat dankt allen Stimmbürger*innen für das Ausüben des Wahlrechtes und freut sich auf eine hohe Stimmbeteiligung.


Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen